Hundecouch- das Gruppentraining: Infos & Inhalte

Vom 25. August 2016

Das Herzstück meiner Arbeit ist das Gruppentraining. Wichtige Trainingsziele sind Vertrauen & Kooperation zwischen dem Hund & seinem Menschen. Die klassische Konditionierung im Sinne von „Sitz, Platz & Kopfstand“ findet hier kaum statt, dafür wird umso mehr auf die Mensch-Hund-Beziehung eingegangen. Das bedeutet für den Menschen u.a. Schulung der eigene Führungskompetenzen & für den Hund Orientierung am Menschen. Um mit einem glücklichen & alltagstauglichen Hund zu leben, sollte man sich folgenden Themen stellen.

Kurs-Themen in Theorie & Praxis:
Impulskontrolle- sich beherrschen können
Entspannung & Ruhe
Körpersprache
Frustrationstoleranz verbessern- Langeweile aushalten
Umgang mit Konflikten
Beschäftigung & Auslastung
Leinenführung & Orientierung

Da diese Themen von großer Bedeutung sind, haben sie in fast all meinen Kursen Priorität(außer im geplanten Seniorenkurs- hier verschieben sich die Wertigkeiten und die Steigerung der Lebensqualität steht an erster Stelle.). Selbstverständlich ist der Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Übungen & die Anforderungen dem Alter & dem individuellen Entwicklungsstand angepasst.

Eins unserer wichtigsten Anliegen ist es, Sie als Hundehalter_in zu schulen, mit ihrem Hund achtsam im Alltag umzugehen und Ihnen Fertigkeiten zum richtigen Umgang mit ihrem Hund beizubringen.
Dazu gehört u.a. die Persönlichkeit seines Tieres kennenzulernen, seine Körpersprache und sein Verhalten lesen zu können, verständlich miteinander kommunizieren zu können, seine Bedürfnisse zu erkennen.

Um Trainingsziele zu erreichen, ist ein optimales Lernumfeld wichtig. Meine Gruppen sind klein: 3- 6 Hunde-Mensch-Teams. Aufgrund der Gruppengröße kann ich individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Teams eingehen. Auf Wunsch machen wir auch Einzelstunden.
Es sind selbstverständlich alle Rassen willkommen.
Wenn Sie es erlauben, dokumentieren wir das Training mit Ihnen durch Videoaufnahmen. Und weil man sich nicht alles merken kann, gibt es Skripte passend zum Trainingsverlauf.

Kursangebote:
Welpenschule „Fit fürs Leben“
Junghundeschule „Fit fürs Leben“ I & II
Alltagstraining- Training für erwachsene Hunde

Spezialkurse:
„Hundebegegnungstraining“- der Kurs
„2. Chance“- ein Kurs für Tierschutzhunde(in Planung)
Seniorenkurs (in Planung)

Kosten:
10,00 €/ Übungsstunde für Welpenschule „Fit fürs Leben“
18,00 €/ Übungsstunde für Junghundeschule „Fit fürs Leben“
20,00 €/ Übungsstunde für das Alltagstraining
30,00 €/ Kurseinheit für den Kurs „Begegnungstraining“ 18 €/Übungsstunde,

Ort: Trainingsgelände in Irxleben (neben dem Rathaus Hohe Börde) oder Hundeplatz vom Hundesportverein Magdeburg Nord e.V. (Nähe Hornbach)

Anmeldungen sind für alle Kurse erforderlich. Anfragen bitte per E-Mail (info@hundecouch.org).

Spieleinheiten zwischen den Hunden sind – wenn überhaupt – kurz, weil beim Spiel leider oft zur physischen und geistigen Überforderung kommt. Der Lerneffekt wird dann negativ, was wir absolut vermeiden wollen. Gerade unkontrolliertes Spiel & Toben wirkt im Hirn wie ein Radiergummi und löscht somit Frischerlerntes. Ausnahmen sind themenspezifische Kursangebote wie z.B. Spielstunden.

Für Neukunden findet grundsätzlich (außer beim Welpentraining) vorweg ein Einführungsgespräch/Einzelstunde statt. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen und hilft, den gemeinsamen Einstieg ins Training zu finden, um genaue Trainingsziele formulieren zu können. Hier erläutere ich Ihnen bereits erste theoretische Grundlagen des Trainings, der Körpersprache und dem Lernverhalten von Hunden. Ich behalte mir außerdem grundsätzlich vor, zu entscheiden, ob und wie viele Einzelstunden VOR einem Gruppentraining zu empfehlen sind. Dies dient einer idealen Lernumgebung und somit einem optimalen Gruppentraining für alle Teilnehmenden. Ich bitte daher um Verständnis und freue mich auf eine Zusammenarbeit.

Inhalte der Einzelstunde:
Ist-Zustands-Analyse
Theoretische Grundlagen, Lernverhalten und Körpersprache von Hunden
Übersicht über die „Werkzeugkiste“& mögliche Hilfsmittel
Besprechung Ihrer individuellen Wünsche, Ziele & Sorgen

Dauer: 45-60 Minuten
Termine: nach Absprache
Kosten: 30 €
Region Magdeburg/Hohe Börde, zzgl. Fahrtkosten in individueller Absprache

Wartezeit=Lernzeit
Bei unseren Gruppenarbeiten ist jeder Hund zu jeder Zeit aktiv, aber anders, als mancher Hundehalter es sich vorstellt. Jedes Hund-Mensch-Team, das gerade “Wartezeit” hat, arbeitet an der Entspannung. Je nach Vorerfahrung & Tagesform der einzelnen Teams ist dabei der Abstand zueinander sehr groß oder gering. Wartezeit ist bei uns wichtige Lernzeit. Andere Hunde in Bewegung zu sehen, ohne dabei erregt oder frustriert zu sein, ist eines der entscheidenden Lernziele und wird ihren Alltag mit Hund nachhaltig erleichtern.

« Ältere Artikel

Neuere Artikel »

» Alle Artikel «

Notfelle!

In Notfällen zögern Sie nicht folgende Telefonnummern zu wählen:

Tierrettung der Feuerwehr
0391 54010

Umweltschutz-Polizei (Tierquälerei)
0391 5464335

Tierklinik Magdeburg
0391 7318640

Verhaltensprobleme

Hier finden Sie Informationen zu Verhaltensproblemen und Verhaltens- störungen die für Sie als HalterIn in Ihrem Zusammenleben mit Ihrem Hund ein Problem darstellen können.
«Was sind Verhaltensprobleme bzw. Verhaltensstörungen bei Hunden? «Liste von häufigen Verhaltensproblemen und Verhaltensstörungen bei Hunden