+++NEU: Hundebegegnungstraining- ein Kurs+++

Vom 12. Mai 2016

Fühlen Sie sich unwohl,wenn Ihnen ein Hundehalter mit Hund auf der Straße entgegen kommt und sie nicht wissen, wie ihr Hund reagiert?
Springt ihr Hund in die Leine, weil er einen Artgenossen erblickt hat?
Ist ihr Hund unkontrollierbar, wenn andere Hunde in der Nähe sind?

Dann fühlen Sie sich ruhig angesprochen. In einer überschaubaren Runde (max. 5 Mensch-Hunde-Teams) widmen wir uns dem Kursthema „Hundebegegnung“.
Für Neukunden findet vorweg mind. ein Einführungsgespräch/Einzelstunde statt. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen und hilft, den gemeinsamen Einstieg ins Training zu finden, um genaue Trainingsziele formulieren zu können. Hier erläutere ich Ihnen bereits erste theoretische Grundlagen des Trainings, der Körpersprache und dem Lernverhalten von Hunden. Dies dient einer idealen Lernumgebung und somit einem optimalen Gruppentraining für alle Teilnehmenden. Ich bitte daher um Verständnis und freue mich auf eine Zusammenarbeit.
Selbstverständlich ist der Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Übungen & die Anforderungen dem Alter & dem individuellen Entwicklungsstand angepasst. Aufgrund der Gruppengröße kann ich individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Teams eingehen. Es sind selbstverständlich alle Rassen willkommen.

Wichtige Trainingsziele sind Vertrauen & Kooperation zwischen dem Hund & seinem Menschen, um schwierigere Situationen des Alltags gemeinsam zu meistern. Die klassische Konditionierung im Sinne von „Sitz, Platz & Kopfstand“ findet hier kaum statt, dafür wird umso mehr auf die Mensch-Hund-Beziehung eingegangen. Das bedeutet für den Menschen u.a. Schulung der eigene Führungskompetenzen & für den Hund Orientierung am Menschen. Um mit einem ausgeglichen, glücklichen & alltagstauglichen Hund zu leben, muss man sich folgenden Themen stellen.

Kurs-Themen:
+Impulskontrolle- sich beherrschen können
+Entspannungstechniken
+Körpersprache des Hundes verstehen
+Frustrationstoleranz verbessern- Langeweile aushalten
+Umgang mit Konflikten
+Umgang mit Stress
+Leinenführigkeit & Orientierung
+Vertrauensfördernde Maßnahmen

P1100590

In bisher 4 aufeinander aufbauenden Kurseinheiten an den folgenden Samstagen wird sich dem Thema Hundebegegnung gewidmet, was im Alltag oft eine Herausforderung werden kann.

Dauer: 60-90 Minuten
Termine: 28. Mai 2016 um 16.00 Uhr /
Kosten: 30,00 €/ pro Team/ pro Kurseinheit (insgesamt 120,00 €)
Ort: Hundeplatz vom Hundesportverein Magdeburg Nord e.V. (in der Nähe des Floraparks/ Nähe Hornbachs
Mitzubringen: Leine, event. Kurzführer, Halsband/Geschirr, Schleppleine, Wasser mit Napf, Decke für Hund, event. Klappstuhl, Lieblingsspielzeug (unbedingt), ausreichend Leckerchen, Clicker (falls bereits genutzt), wetterfeste Kleidung und feste Schuhe, Maulkorb (wenn daran gewöhnt)

Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit in entspannter Atmosphäre. Anmeldungen sind dringend erforderlich, da u.a. die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bei weiteren Fragen wendet Euch bitte an info@hundecouch.org.

Nadine Liebert

« Ältere Artikel

Neuere Artikel »

» Alle Artikel «

Notfelle!

In Notfällen zögern Sie nicht folgende Telefonnummern zu wählen:

Tierrettung der Feuerwehr
0391 54010

Umweltschutz-Polizei (Tierquälerei)
0391 5464335

Tierklinik Magdeburg
0391 7318640

Verhaltensprobleme

Hier finden Sie Informationen zu Verhaltensproblemen und Verhaltens- störungen die für Sie als HalterIn in Ihrem Zusammenleben mit Ihrem Hund ein Problem darstellen können.
«Was sind Verhaltensprobleme bzw. Verhaltensstörungen bei Hunden? «Liste von häufigen Verhaltensproblemen und Verhaltensstörungen bei Hunden