Training für ein höfliches Miteinander

Hundeerziehung in der Stadt

• • •

Es soll ihm gut gehen, dem Partner an unserer Seite. Und er soll nicht auffallen. Zu Fuß durch die Passage, unterwegs beim Eisessen, als Mitfahrer in Bus und Bahn, als Begleiter im Café … Ein souveräner Hund macht (fast) alles mit.

Hundecouch City-Dogs

Ein Hund, der bereits dauerhaft in der Stadt lebt, wird sich an sein Umfeld gewöhnt haben. Für ein »Landei« sind die Reize einer Fußgängerzone, ihre Gerüche, die vielen Menschen, enorm und beim ersten Besuch kaum zu verarbeiten. Das Anpassen an Lebensumstände gehört zwar zu den größten Talenten unserer Haushunde, aber ohne unsere achtsame und verständnisvolle Anleitung wird daraus kein entspanntes und glückliches Miteinander.
Für unseren Hund heißt es: Strategien kennenlernen und erproben, um in jeder Stadtsituation ein souveränes Verhaltensrepertoire abrufen zu können und Schritt für Schritt seinem Menschen vertrauen lernen.

Für uns heißt es:

  • Perspektivwechsel –aus der Sicht des Hundes, um Herausforderungen besser zu erkennen
  • mittels regelmäßigem Training und verständnisvoller Anleitung seinen Hund in der Stadt integrieren
  • den Hund nur in Situationen bringen, die er mit der Unterstützung seines Menschen bewältigen kann
  • Managementmaßnahmen erlernen und trainieren

Auf die sanfte Tour lernen unsere Hunde den aufregenden Stadtalltag kennen, gemeinsam mit Ihrem Menschen, der ihnen Halt und Sicherheit gibt:

  • Stadtklima und Verkehrslärm
  • Baustellen und Bahnsteige
  • Treppen und Aufzüge
  • warten, wenn Menschen am Schaufenster, an der Haltestelle oder Ampel stehen
  • Begegnungen mit Menschen
  • Begegnungen mit Artgenossen & Katzen, Tauben etc.

Ziel:

Ein gutes Benehmen des Hundes im Alltag & ein dem Hund angepasstes Handling durch den Hundehalter.

Auf einen Blick:

City-Dogs

8 x 60 Min.

Ort:
Magdeburg Innenstadt
Voraussetzungen:
Gültiger Impfpass /Nachweis der Hundehaftpflichtversicherung, ein kursfähiger Hund, der an der Leine andere Hunde toleriert (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs »Impulskontrolle« oder »Hundebegegnung« oder im Einzeltraining richtig.)
Kursleitung:
Nadine Liebert

195€

Die Teilnahme ist auch für Junghunde geeignet abhängig vom Entwicklungsstand bzw. vom Alter. (Empfohlenes Alter: Ab 6 Monaten)

Sie sind interessiert an diesem Angebot? Lernen wir uns kennen!

Anmeldung zu City-Dogs

• • •

Wenn Sie noch Fragen haben, bitte melden Sie sich! Wir beraten Sie gern.
Telefonisch: 0178 35647461 | E-Mail: info@hundecouch.org