Damit er kommt, wenn man ihn ruft – zuverlässig!

Für mehr Freiraum und Lebensqualität.

• • •

„Mein Hund muss nichts können, er muss nur kommen, wenn ich ihn rufe!“ Dies ist einer der wohl meist ausgesprochenen Kundenwünsche. Trotzdem funktioniert es so selten richtig. Dieser Umstand ist sehr bedauerlich, zumal ein zuverlässig abrufbarer Hund, dem Hundehalter ein gutes Gefühl von Sicherheit verschafft und dem Hund damit viel mehr Freiraum und auch Lebensqualität. Auch die Wirkung in der Öffentlichkeit ist deutlich angenehmer, wenn man mit dem zuverlässigen Herankommen des eigenen Hundes glänzen kann.

In diesem Kurs werden wir Ihnen zeigen, welche Schritte notwendig sind, um einen sicheren Rückruf zu gewährleisten. Zusätzlich bauen wir noch ein sogenanntes „Supersignal“ auf. Dies wird ihnen als besonders zuverlässiges Rückrufsignal in Ausnahmesituationen treue Dienste erweisen. Wir erörtern gemeinsam, wo die häufigsten Ursachen für Misserfolg liegen und zeigen verschiedene Lösungsansätze.

  • Kommen ist toll!!
  • Nicht kommen lohnt sich nicht!
  • Rückruf ist kein Erziehungssignal

Wir arbeiten Einzeln und in Kleingruppen an diesem großen Ziel. Umfangreiche Arbeitsblätter und Handouts für Zuhause sorgen dafür, dass Sie sich die Kursinhalte noch einmal vor Augen führen können, denn unser großes Ziel ist, dass Sie sich rundum gut betreut fühlen.

Inhalte:

  • Was der Hund genau tun soll
  • Wie Emotionen den Rückruf beeinflussen
  • Die richtige Einführung des neuen Signals
  • Ablenkungen und andere Schwierigkeiten
  • Belohnungen richtig angewandt
  • Einsatz der Körpersprache
  • Einfache Maßnahmen, die Verhalten verändern können

Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Ziel erreichen können – für einen entspannten Spaziergang mit viel Freiheit.

Im Rahmen dieses Kurses arbeiten wir in vier Gruppenstunden (jeweils eine wöchentlich) ganz intensiv am Rückruf ihres Hundes.

Auf einen Blick:

Rückruf

Dauer:
4 x 60 Minuten
Ort:
Trainingsgelände & nähere Umgebung
Voraussetzungen:
ein kursfähiger Hund, der an der Leine andere Hunde toleriert (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs »Impulskontrolle« oder »Hundebegegnung« oder im Einzeltraining richtig.)
Kursleitung:
Nadine Liebert

95€

Die Teilnahme ist auch für Junghunde geeignet abhängig vom Entwicklungsstand bzw. vom Alter. (Empfohlenes Alter: Ab 6 Monaten)

Sie sind interessiert an diesem Angebot? Lernen wir uns kennen!

Anmeldung Rückruf

• • •

Wenn Sie noch Fragen haben, bitte melden Sie sich! Wir beraten Sie gern.
Telefonisch: 0178 35647461 | E-Mail: info@hundecouch.org